Andermann das Meisterteam GmbH – gegründet 1994 von Jörg Andermann aus Hamburg

Kein geringerer als Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl brachte Jörg Andermann seinerzeit zum Malen. Denn Kohl war es, der anlässlich der Wahl 1983 allen Schulabgängern einen Ausbildungsplatz versprach. Andermann, jung, schnautzbärtig und mit einer in jener Zeit für schick befundenen VoKuHiLa, nahm das Versprechen wörtlich. Er pinselte ein Plakat, stapfte zum Congress Centrum Hamburg und hielt es während einer CDU-Versammlung dem Bundeskanzler unter die Nase: „Helmut, wo ist mein Ausbildungsplatz?!“

Kohl, von der Entschlossenheit des jungen Wilden beeindruckt, ließ sich nicht lumpen: Drei Monate später hielt Andermann einen Farbroller in der Hand. Er hatte seine Berufung gefunden. Von nun an klebte er Tapeten, rollerte Raufaser, lackierte Türen und legte schließlich drei Jahre später seine Gesellenprüfung ab. Anfang der 90er folgte dann die Meisterprüfung. Ein Jahr arbeitete er noch als angestellter Meister. Dann rasierte er sich den Schnauzer, schnitt die VoKuHiLa ab und gründete die Andermann GmbH. Ein Unternehmen, das er seitdem mit schnittiger Frisur erfolgreich führt.
Heute beschäftigt er mehrere Gesellen und hat sich in Hamburg und darüber hinaus als Maler einen Ruf geschaffen.